Nachrichten für den Kreis Coesfeld und das Münsterland

 

Mittwoch, 22. Februar 2017 Es wird eng für ein Kino in Lüdinghausen - "Keine Sternstunde der Lüdinghauser Politik"

Mit dieser Entscheidung hätte in Lüdinghausen wahrscheinlich niemand gerechnet: das Kinoprojekt steht auf der Kippe! Fast sechs Stunden nach Sitzungbeginn und nach vier zum Teil gescheiterten Abstimmungen sind die Ratsmitglieder zerstritten auseinander gegangen. Beide Investoren-Projekte passen ihnen nicht mehr. Die eine Hälfte stört am Entwurf des Investors Lorenz, dass noch kein Vertrag mit Mietern, also Kino-Betreiber, Gastronomie und Fitnesstudio in trockenen Tüchern ist. Im Entwurf des Investors Apollon stört die andere Hälfte der Politiker der Standort der Kita - obwohl der Investor Lorenz nach der vorherigen Ratssitzung eine Kita extra nachgeplant hatte. Bürgermeister Richard Borgmann ist enttäuscht und spricht davon, dass dieser Abend keine Sternstunde der Lüdinghauser Politik war.
Lüdinghausen bleibt jetzt zu hoffen, dass beide Investoren sich auf den Entschluss des Rates einlassen. Die Stadt soll mit beiden Investoren über die aufgeführten Probleme sprechen. Ob die Investoren da nocheinmal mitziehen, ist für Bürgermeister Richard Borgmann allerdings fraglich. Sie hatten schon am Abend mit einer Entscheidung gerechnet. Die endgültige Entscheidung über ein Kino für Lüdinghausen fällt jetzt Anfang April.


Mittwoch, 22. Februar 2017 Heute endet Anmeldefrist für Profilschule Ascheberg

Die Zukunft der Profilschule in Ascheberg entscheidet sich definitiv heute. Am frühen Nachmittag endet das Anmeldeverfahren für das neue Schuljahr. Genügend Schüler für mindestens zwei neue Klassen müssen zusammen kommen, damit es weiter geht. Vater Alexander Neumann ist überzeugt von dem Konzept. Seiner Meinung nach hat die Profil-Schule langfristig eine Chance. Die neue Schulleitung, die Gemeindeverwaltung und die Schulpflegschaft hätten bereits darüber gesprochen, wie sich die positiven Aspekte der Profilschule nach vorne bringen ließe. Erfreulich sei auch, dass es in den kommenden Jahren mehr Kinder geben werde, das zeige die demographische Entwicklung.  
In den vergangenen Jahren schwächelten die Anmeldezahlen der Profilschule. An ihrer Stelle sollte deshalb ein zweiter Standort der Gesamtschule Nordkirchen entstehen. Aber auch das scheiterte an den Anmeldezahlen. Von 9 bis 14 Uhr können Eltern ihre Kinder heute noch für die Profilschule anmelden.


Mittwoch, 22. Februar 2017 Noch alles offen in Sachen Baumallee für Dülmener Südumgehung

Die Pläne für eine Südumgehung in Dülmen könnten sich noch einmal ändern. Eine alte Baumallee zwischen der Halterner Straße und dem Gausepatt könnte dadurch verschwinden. Anwohner wehren sich dagegen, die Bäume zu fällen. Die erste Wut ist jetzt aber verraucht. Am Abend im Bauschuss haben Stadt und Politik deutlich gemacht, dass das Verfahren noch ganz am Anfang steht. Dülmener sollen auf einer Bürgerversammlung Kritik und Wünsche äußern können. Den Termin legt die Stadt noch fest. Auf der Bürgerversammlung will die Stadt auch ein aktuelles Gutachten ausführlich erklären. Darin steht, dass die Bäume zum Teil keine lange Lebenserwartung mehr haben und dass die Bauarbeiten für die Südumgehung diese noch weiter verkürzen würden.


Mittwoch, 22. Februar 2017 Hermann Leeser-Schüler in Dülmen können wieder die Uhr lesen

Schüler der Hermann-Leeser Schule in Dülmen haben jetzt zumindest eine Ausrede weniger für's zu spät kommen. Lange waren zwei der drei Uhren am Turm der Schule kaputt. Jetzt ist zumindest eine repariert. Die zweite Uhr will sich die Firma so schnell wie möglich vornehmen. Zur Zeit wartet sie noch auf ein fehlendes Ersatzteil. Die Stadt plant außerdem, die Uhren mit moderner LED Technik zu beleuchten. Dazu muss sie allerdings noch Angebote von Firmen einholen.


Mittwoch, 22. Februar 2017 Preußen Münster fliegt aus Westfalenpokal

Das ist bitte für die Fans des Fußball Drittligisten Preußen Münster im Kreis Coesfeld. Die Preußen sind raus aus dem Westfalenpokal. Sie verlieren das Viertelfinale gegen den Außenseiter SV Rödinghausen aus Ostwestfalen mit 0:1.
 



Mittwoch, 22. Februar 2017 Reifen im Wert von 20.000 Euro in Olfen gestohlen

Einer Firma in Olfen haben die Wach-Hunde nichts genützt. Einbrecher sperrten die Tiere heute Nacht einfach ein. Danach bedienten sie sich an Reifen, die auf dem Firmengelände an der Robert-Bosch-Straße lagerten. Als die Täter zwei Container aufbrechen wollten, löste der Alarm aus. Die Einbrecher flüchteten mit Reifen im Wert von rund 20.000 Euro.


Mittwoch, 22. Februar 2017 Union Lüdinghausen gewinnt gegen Mülheim

Union Lüdinghausen ist auf einem guten Weg, sich für die Endrunde um die Deutsche Badmintonmeisterschaft zu qualifizieren. Lüdinghausen besiegt den direkten Konkurrenten Mülheim zu Hause mit 4:3.


Dienstag, 21. Februar 2017 Urteil für Bausparkassen zwingt einige Sparer zum schnellen Handeln

Bausparer im Kreis Coesfeld könnten in den kommenden Tagen schon die Kündigung in der Post liegen haben. Davon geht die heimische Verbraucherzentrale für den Kreis Coesfeld aus. Heute hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Bausparkassen Altverträge auflösen können. Und zwar immer dann, wenn Bausparer schon länger als zehn Jahre ihr Guthaben nicht abgerufen und gebaut haben. Die Verbraucherzentrale rät, sich die Vertragsunterlagen nochmal genau anzusehen. Vor allem die Angaben zur Bonuszahlung. In manchen Verträgen muss die Bausparkasse Boni nur zahlen, wenn Sie als Kunde kündigen. Kommt Ihnen die Bausparkasse jetzt zuvor, entgeht ihnen Ihr Bonus. Bausparer hatten alte Verträge weiter laufen lassen, um die besseren Zinsen zu nutzen.


Dienstag, 21. Februar 2017 Dülmener Lohwall am Freitag wegen Bauarbeiten zum Teil gesperrt

In Dülmen müssen sie einen Tag lang mit Umwegen planen. Die Straße Lohwall ist am Freitag in Höhe des ehemaligen Overbergplatzes gesperrt. Das hat die Stadt heute angekündigt. Der Grund für die Sperrung seien Betonarbeiten für die geplante Einkaufsstraße Stadtquatier. Autofahrer müssen ohnehin schon seit einigen Wochen durch neue Einbahnstraßen wegen der Baustelle fahren. Aus Richtung Coesfelder Straße kommen Sie wegen der Sperrung nahe der Innenstadt nicht mehr in Richtung Borkener Straße.


Dienstag, 21. Februar 2017 Neues Gesicht in Nottuln auf Streife

In Nottuln geht ab sofort ein neues Gesicht in Uniform auf die Straße. Die Kreispolizei hat heute den neuen Dorfsheriff für die Gemeinde vorgestellt. Jürgen Reers ist ab sofort  hier im Einsatz. Er kontrolliert morgens die Schulwege, begleitet Schützenfeste und Martinsumzüge, ist Ansprechpartner für Vereine und sucht Verkehrssünder anhand der Kennzeichen. Bislang war er auf der Wache in Dülmen im Einsatz. Jürgen Reers folgt auf Bernhard Bolte. Dieser ist seit Jahresbeginn im Ruhestand.


Treffer 1 bis 10 von 23936

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

 
 
 

Die letzten 3 Hits:

 
 

Der beste Musik-Mix!

 

Kontakt: E-Mail/Telefon

 

Online-Tiersuchbörse

 

Radio-Facebook-Seite

 
 

Polizei & Radio-Aktion

 

Online Gutschein Shop

 

Tickets für Sie!

 

Ihr Radio-Koch

 

Veranstaltungshinweise

 

Infos aus der Redaktion

 

Sendefrequenzen

 

- jeden Mittwoch neu -