Nepomucenum Coesfeld

Am besten, Sie parken ihr Auto in der Tiefgarage unter der Kupferpassage und nehmen dann den Treppenaufgang, der Sie in die Einkaufspassage nach oben führt. Wenn Sie dann oben in den weiß gefliesten Fluren stehen, machen Sie einfach die Augen zu, stellen Sie sich ein naturgemauertes Gebäude mit Wandelgang vor, blenden Sie die Einkäuferschritte aus und denken Sie sich Kinderstimmen dazu, denn hier stehen Sie mitten im Nepomucenum, das hier die längste Zeit seiner Geschichte verbrachte, bevor es mehrfach zerstört und wieder aufgebaut von der Kupferpassage endgültig an seinen heutigen Standort verbannt wurde. So, jetzt haben Sie mindestens fünf Minuten mit geschlossenen Augen einfach nur stehend in einer Einkaufspassage verbracht. Zeit, den Ort zu wechseln, bevor die Haussicherheit unruhig wird. Gehen Sie zum Rathaus, da war das 1627 gegründete Nepomucenum auch mal untergebracht, danach zur Evangelischen Kirche, welche die Schulkirche war, dann in die Pfauengasse zum Beguinenhaus, da war die Schule auch mal. Und von da müssen Sie nur noch zur Holtwicker Straße, das heutige Schulzentrum besuchen. Dann haben Sie sich die Geschichte des Nepomucenums - zumindest den größten Teil - erlaufen.

 

Audio

Flash ist Pflicht!
 
 
 

Die letzten 3 Hits:

 
 

Samstag & Sonntag

 

Der beste Musik-Mix!

 

Kontakt: E-Mail/Telefon

 

Online-Tiersuchbörse

 

Radio-Facebook-Seite

 
 

Polizei & Radio-Aktion

 

Online Gutschein Shop

 

Tickets für Sie!

 

Ihr Radio-Koch

 

Veranstaltungshinweise

 

Infos aus der Redaktion

 

Sendefrequenzen

 

- jeden Mittwoch neu -