08.01.16 - 06:44

Ermittlungen nach möglichen Opfern sexueller Übergriffe im Kreis Coesfeld und dem Münsterland

Der Unterricht in einigen Klassen sieht bei uns im Kreis Coesfeld in diesen Tagen etwas anders aus, als geplant. Nach den Übergriffen auf dutzende Frauen in der Silvesternacht in Köln und Hamburg, sind diese aktuellen Entwicklungen auch ein Thema. Jetzt haben sich auch zwei junge Frauen aus Dülmen bei der Polizei gemeldet und Anzeige erstattet. Die beiden Frauen sagen, sie seien in der Silvesternacht in Hamburg auch Opfer sexueller Übergriffe geworden. Dass sich die Frauen nicht direkt bei der Polizei gemeldet haben, sondern erst ein paar Tage verstreichen lassen haben, wundert Johannes Duda vom Opferschutz Weißer Ring im Kreis icht. Denn er weiß aus Erfahrung, was die betoffenen Frauen denken. Sie wissen nicht was auf sie zukommt und sind verängstigt. Dabei sei es in der Regel erleichternd, wenn die Mädchen sich bei der Polizei melden und etwas gegen die Täter tun. Außerdem sollten sie mit Therapeuten sprechen um das Erlebte zu verarbeiten. Sonst kann es auch passieren, dass nach Jahren etwas hoch kommt und es dann besonders schwer ist, mit den Dingen fertig zu werden, sagt der Weiße Ring.
Davor wollen die Schulen im Kreis ihre Schüler schützen. Einige Schulen haben unter anderem schon beim Verein Frauen e.V. Coesfeld nach Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursen gefragt. Wie wichtig das ist, zeigen auch dier Übergriffe in der Silvesternacht hier bei uns im Münsterland! Die Polizei ermittelt auch in Stadtlohn, im Nachbarkreis Borken. Dort sollen 10 Mädchen auf der Straße am Rande einer Party gefeiert haben. Eine Gruppe Männer soll auf sie zugekommen sein und zudringlich geworden sein. Zeugen sagen, dass die Männer arabisch sprachen.

 
 
 

Die letzten 3 Hits:

 
 

Samstag & Sonntag

 

Der beste Musik-Mix!

 

Kontakt: E-Mail/Telefon

 

Online-Tiersuchbörse

 

Radio-Facebook-Seite

 
 

- Die Königshotline -

 

Polizei & Radio-Aktion

 

Online Gutschein Shop

 

Tickets für Sie!

 

Ihr Radio-Koch

 

Veranstaltungshinweise

 

Infos aus der Redaktion

 

Sendefrequenzen

 

- jeden Mittwoch neu -