Nachrichten für den Kreis Coesfeld und das Münsterland

 

Dienstag, 17. Januar 2017 Landeskampagne für Nachwuchssuche bei Feuerwehr gestartet

Über die Jugendfeuerwehren rückt im Moment noch ständig Nachwuchs nach. Die meisten Feuerwehren im Kreis Coesfeld haben genügend Mitglieder. Durch das Altern der Gesellschaft könnte sich das aber ändern. Die Feuerwehren beteiligen sich deshalb an einem Landesprogramm. Von Mitte Januar bis Mitte Februar schicken sie Nachwuchsbotschafter zu Schulungen. Die Teilnehmer lernen dabei Hilfen kennen, um neue Zielgruppen als Feuerwehrnachwuchs anzusprechen. Das Land bietet verschiedene Möglichkeiten, Werbung zu machen - zum Beispiel über Flyer, Plakate und kurze Filme. Aus den Feuerwehren im Kreis sollen sich einzelne Feuerwehrleute beraten lassen. Denkbar sei es zum Beispiel verstärkt Mütter einzubinden, die tagsüber zuhause sind. Zu diesen Zeiten sind Helfer nämlich oft knapp, weil sie weiter entfernt arbeiten.  


Montag, 16. Januar 2017 +++UPDATE+++ Gegen 20 Uhr ist die A 1 zwischen Ascheberg und Hiltrup wieder frei

Geht alles glatt – dann haben Sie in einer halben Stunde auf der Autobahn 1 zwischen Ascheberg und Hiltrup freie Fahrt auf Ihrem Weg nach Hause. Eine Fahrspur ist gesperrt – Abschlepper sind hier zugange, sie holen ein Auto und einen Lastwagen ab. Beim Überholen hatte ein Auto mit einem Anhänger den Lastwagen abgedrängt. Das Auto landete in der Böschung – der Laster halb im Graben. Drei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Was beim Überholen genau passiert ist, das ermittelt die Polizei noch.


Montag, 16. Januar 2017 Wir parken bis zum Sommer auf dem Extra-Parkplatz in Dülmen

Sie bekommen es heute Nachmittag beim Einkaufsbummel im Feierabend wieder einmal zu spüren: Die Parkplatzsuche in Ortskernen im Kreis stresst! In Dülmen ist es zumindest etwas entspannter – der Parkplatz des ehemaligen Extra-Marktes an der Elsa-Brändström-Straße bleibt uns noch erhalten. Dauerparker haben also auch weiterhin ein Ziel in Dülmen und Menschen, die gut zu Fuß sind – wissen wo sie sich kostenlos und so lange sie wollen hinstellen. Eigentlich sollte heute Schluß sein – aber es gibt noch einmal Aufschub. Die Stadt hat den Pachtvertrag für den Extra-Parkplatz bis zum Sommer verlängert. Über 130 Parkplätze gibt es hier. Und bald gibt es noch mehr Möglichkeiten zum Parken: Der Platz auf dem Grundstück der ehemaligen Kneipe Gekko ist fast fertig. Es fehlen nur noch die Ticketautomaten. Sie sollen in den kommenden zwei Wochen stehen. Dann kommen die Absperrgitter weg und es heißt: Park frei!


Montag, 16. Januar 2017 +++AKTUELL+++ Unfall auf der A 1 zwischen Ascheberg und Hiltrup - Auffahrt Hiltrup dicht

Sie kommen heute Nachmittag auf dem Weg nach Hause auf der Autobahn 1 zwischen Ascheberg und Hiltrup nach Münster nur stockend voran – und das vermutlich noch eine ganze Weile. Grund ist ein Unfall – die Polizei nimmt den Unfall gerade auf. Ein Auto mit einem Anhänger hat den Laster beim Überholen abgedrängt. Das Auto liegt in der Böschung, der Laster hängt halb im Graben. Drei Menschen sind leicht verletzt. Die Polizei organisiert gerade Abschlepper. Die Auffahrt Hiltrup in Richtung Münster ist dicht. Radio Kiepenkerl hält Sie auf dem Laufenden.


Montag, 16. Januar 2017 Was haben wir vom künftigen US-Präsidenten zu erwarten? Interview wirft Fragen auf...

Das ist die Frage, die uns allen auf den Nägeln brennt - und die für die eine oder andere Diskussion im Feierabend sorgt: Wohin geht die Reise mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump? Er erklärt die Nato - das Verteidigungsbündnis - für überflüssig und sorgt damit in Brüssel für Aufregung. Bundeskanzlerin Angela Merkel sei großartig, aber ihre Flüchtlingspolitik katastrophal. Donald Trump setzt dabei weiter auf den Kurznachrichtendienst Twitter. Radio-Kiepenkerl-Politikwissenschaftler Klaus Schubert von der Uni Münster sieht es nicht dramatisch. Die Menschen würden sich daran gewöhnen - und nimmt die ganze Sache nicht so ernst. Unternehmen im Kreis Coesfeld und dem Münsterland schauen teilweise besorgt in Richtung USA. Strafzölle auf deutsche Autos oder Auto-Teile wären für die Zulieferer aus dem Münsterland ein Problem, sagt die Industrie- und Handelskammer. Andererseits könnten mögliche niedrigere Steuern in den USA das Land für Unternehmen interessant machen.


Montag, 16. Januar 2017 VHS für Olfen, Ascheberg und Senden sucht dringend Integrationskursleiter

In ein paar Wochen kommen in Olfen 80 Flüchtlinge an – auch Nachbarorten bereiten sich auf die Ankunft von Flüchtlingen vor. Die Volkshochschule organisiert Integrations- und Sprachkurse – alles ganz normal. Aber: Es herrscht ein Engpass an Kursleitern – und der dramatisch. Heute hat die VHS für Olfen, Lüdinghausen, Ascheberg und die Nachbarorte vorgestellt, was für den Job nötig ist. Das Bundesamt entscheidet, wer Kursleiter sein kann und wer nicht – das erschwert die Suche. Die VHS hofft, dass sich Interessierte davon nicht abschrecken lassen – schon wer nur einen Tag in der Woche Zeit, hilft Lücken zu schließen. Der Job ist übrigens gut bezahlt. Voraussetzungen und Ansprechpartner finden Sie HIER!


Montag, 16. Januar 2017 Kreistierärzte verschärfen die Regeln gegen Vogelgrippe

Hühner, Puten und co. im Kreis Coesfeld leben schon seit Wochen im Stall – und das müssen sie auch weiterhin. Und – heute haben die Kreistierärzte ihre Schutz-Lösungen vor der Vogelgrippe verstärkt: Ab sofort gilt ein Ausstellungsverbot zusätzlich für Zier-, Sing- oder sonstige Vögel. Das Verbot soll den Kontakt der Vögel untereinander oder von Mensch zu Vogel vermeiden. Die Gefahr der Vogelgrippe ist noch nicht gebannt. Über 20 Mal sind Experten des Kreises bereits ausgerückt, um tote Vögel zu untersuchen – gefunden haben sie bislang glücklicherweise nichts.


Montag, 16. Januar 2017 Erneuter Sirenentest in Dülmen

Im ersten Test der Sirenen in Dülmen haben Sie nur einen kurzen Ton gehört – dann war Schluß. Techniker haben jetzt herausgefunden: Die Anlagen auf der Kardinal von Galen-Hauptschule, der Augustinusschule und dem Clemens-Brentano-Gymnasium waren gestört. Um zu prüfen, ob die Probleme behoben sind, testet die Stadt die neu installierten Anlagen am Samstag erneut. Ab 12 Uhr hören Sie vier Signaltöne – sie sollen im Ernstfall vor Feuer oder Katastrophen warnen. Läuft derTest reibungslos, gibt es einen monatlichen Probealarm an jedem ersten Samstag.


Montag, 16. Januar 2017 Neuer Kindergarten im alten Rathaus in Senden fast fertig

Heute in zwei Wochen soll der neue Kindergarten in Senden im Alten Rathaus komplett sein. Dann ziehen Kindergruppen, die übergangsweise woanders untergekommen sind in ihre neuen Räume. Die Gemeinde hat heute den Zeitplan vorgestellt und ist zuversichtlich, dass alles so klappt. Eigentlich sollten die Bauarbeiten schon längst abgeschlossen sein - doch Probleme und Lieferengpässe zögerten alles hinaus. Rauchschutztüren zum Treppenhaus fehlen noch. Und das Treppenhaus bekommt ein Netz – das soll Kinder vor schlimmen Stürzen bewahren. Das Netz ist kaum kaputtzubekommen und kann gut etwas tragen. Die Gemeinde hofft, dass diese Sachen noch rechtzeitig ankommen. Denn am letzten Januartag will sie die neuen Räume offiziell an den Kindergarten übergeben.


Montag, 16. Januar 2017 Wieder Feuerwerksrakete in Briefschlitz in Dülmen - schon der dritte Fall!

Feuerwerksraketen-Vandalen sind zur Zeit in Dülmen unterwegs. Die Polizei ermittelt in einer Mini-Serie. Einen groben Hinweis haben die Ermittler – sie hoffen jetzt auf mehr, um den Unbekannten auf die Spur zu kommen. Dieser Alptraum eines jeden Hausbesitzers ist jetzt für Bewohner am Hasselweg wahrgeworden: Die Briefkastenschlitz klappert am späten Abend – eine gezündete Feuerwerksrakete landet im Haus. Ein paar Sekunden – und: BUMM!! Es knallt, es riecht verbrannt und es sieht schlimm aus. Es ist bereits der dritte Fall innerhalb weniger Tage. Erst in der vergangenen Woche zündelten Vandalen mit Feuerwehrsraketen. Sie zerstörten so einen Briefkasten in der Elsa-Brändström-Straße an einem Einfamilienhaus und einen weiteren an einer Fahrschule. Die Polizeigeht davon aus, dass alle Fälle zusammenhänge. In einem Fall sah eine Bewohnerin zwei Jugendliche wegrennen.


Treffer 51 bis 60 von 23626

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

 
 
 

Die letzten 3 Hits:

 
 

Samstag & Sonntag

 

Der beste Musik-Mix!

 

Kontakt: E-Mail/Telefon

 

Online-Tiersuchbörse

 

Radio-Facebook-Seite

 
 

Polizei & Radio-Aktion

 

Online Gutschein Shop

 

Tickets für Sie!

 

Ihr Radio-Koch

 

Veranstaltungshinweise

 

Infos aus der Redaktion

 

Sendefrequenzen

 

- jeden Mittwoch neu -